Hackerspace/Intern/Protokoll 05.01.2010

Aus Chaos Computer Club Bremen e.V. (CCCHB)
Wechseln zu: Navigation, Suche
ALT Diese Seite ist eine Altlast! Sie könnte veraltete Informationen enthalten.

Protokollant: Flo

Vorgeplänkel

  • Frage: Treffen weiterhin regelmäßig?
  • Regelung vereinfachen
  • Treffen ist sowieso ständig im Space
  • Jali: Wirklich was machen, nicht nur zum abhängen
  • Zweiwöchentliche Plena reichen (dafür dann regelmäßig)

Form

  • Sebastian: Trennung: Form, Inhalt
  • Flo: Form, Inhalt, Finanzierung
  • Crest:
    • Infrastruktur wichtig
    • Billigequipment nicht so wichtig
  • Flo: Billigequipment doch wichtig, weil es sonst jedesmal fehlt, wenn es keiner dabei hat
  • Helge: Unabhängigkeit vom Vermieter (z.B. wegen Umbau, Dekoration)
  • Anke (per Chat): Möglichkeit da zu pennen
  • Crest: kritische Masse?
  • Sebastian zunächst über Form reden
  • Form/kritische Masse hängt davon ab, was genau gemacht werden soll
  • Unperfekthaus: viele Räume, offene Räume, mietfrei, ...
  • Vorschläge: c-base artig (Club mit Nerdarea), Café mit Nerdarea, ...
  • Wer wird Träger? Trägerverein mit Mitgliedsvereinen
  • Averell: Trägervein Gründen, zieht andere Vereine eher an, die sich nicht zum CCC gehörig fühlen
  • Sebastian Zustimmung
  • Helge: sind wir neueres Vereinsrecht? Von wegen Haftung
    • Altes Recht: Vorstand haftet privat, neues Recht: GmbH-mäßig
  • Jali: evtl. Firma gründen wegen Haftungsbeschränkung
    • GmbH: Grundkosten, Handelsregistereintrag, Mindestkapital
  • Meinungsbild:
    • Neuer Verein: 10
    • Alten Verein weiter nutzen: 2
  • Jali: Überschneidungen von Gruppen bei mehreren Vereinen bringt zusammenarbeit, evtl. neue Mitglieder
  • Julian: allein wahrscheinlich eher leer
  • Sebastian: gibt es andere Gruppen? Kurzschluss, ...
  • Probleme: evtl. kein Raum wenn das mehrere Vereine teinehmen
  • Flo: bei Gründen dafür sorgen, dass genügend Räume zur Verfügung stehen
  • Weiterer verein als Organ des CCCHB?
  • (Zucker)-Tim: wenn mehrere Vereine dann neuer Verein, mit gleichberechtigtem Beitritt
  • Weitere Vereine als Mitglieder im CCCHB?
  • Ari: Donnerstag zum Socialbar, anfragen, wie das mit Interesse bei anderen Gruppen ist, bekommt Zustimmung
  • Idee: Vereine dem CCCHB beitreten: ungünstig
  • Tim: müssen öffentlich zugänglich sein, kein Vorrecht für irgendwen
  • Crest: zwei Konzepte konkurrieren: Hackersapce für CCCHB + Dunstkreis (z.B. c4-Hackerspace) vs. Nerdakkumulierendes etwas (c-base)
  • Bei evtl. Trägerverein: alle CCCHB-Leute werden Mitglieder wegen Beiträgen
  • Erstmal andere Vereine suchen, Räume suchen
  • ZZZ: Zwischenzeitzentrale von AAA: Vermittlung von Räumen
    • Wir sind Vorgemerkt
    • Einwurf: nur vorrübergehend? Oder dauerhaft?
  • Helge: Trennen und Lounge-Bereich und "Core-Area"
  • Hohe Räume problematisch, lassen sich aber umbauen notfalls

Finanzen/(-ierung)

  • Jali: Versuch Finanzierung über Mitgliedsbeitrag
  • Helge: öffentliche Fördergelder für Kultur/Soziales
  • CCC Förderung: nur ein Jahr, als Backup und für Hardware
  • Crest: Förderung durch CCC schwierig
  • Mitgliedsbeiträge: wie Leute zwingen, Mitglied im Hackerspace-Verein zu werden
    • Matepreise unterschiedlich für Mitglieder und Nicht-Mitglieder
  • Allgemein: Vorteile für Mitglieder, Nachteile für Nicht Mitglieder
  • Averell: bei Veranstaltungen Preis: dann lieber Mitglied im Verein für viel Geld
  • Finanzierung für laufende Kosten müssen dauerhaft gedeckt werden durch Mitgliedsbeiträge, Anschaffungen durch einmalige Geschichten
  • Absolut Maximale fläche: ca. 350-400m^2
  • bei 350: ca 1000€ Kaltmiete realistisch
  • Einwurf: 15€ schmerzgrenze für einige

Brainstorming

  • Lötstationen, Vernissagen, Couch-Ecke, Café, Internet-Café,
  • Ausreichend Fläche für Parties, Hof/Garten/Dach zum Grillen
  • 23, 10GE, freebus.org, ssh-Login für Tür, Möglichkeit über Internet zu prüfen, ob Tür offen,