Chat

Aus Chaos Computer Club Bremen e.V. (CCCHB)
(Weitergeleitet von IRC)
Wechseln zu: Navigation, Suche

IRC-Channel

Viele unserer Mitglieder trifft man im Internet Relay Chat (IRC) an. Dementsprechend empfiehlt es sich, bei Interesse auch dort mal vorbeizuschauen.


Info zum CCCHB-Channel

Server: irc.hackint.org TLS-Port: 6697 Channel: #ccchb


Und so geht es

Kurz

  • IRC-Webchat
    Für nicht so technischaffine Menschen wird für den temporären Einsatz der IRC-Webchat empfohlen.
  • Jeder IRC-Client
    Ansonsten kann natürlich der eigene Lieblings-IRC-Client genutzt werden.

Detalliertere Anleitung mit XMPP / Jabber

(geschrieben von realatha, genofire und MoniKa)

Es gibt eine komfortablere Lösung, bei der ihr keinen Rechner/Server benötigt, der dauerhaft mit dem IRC-Client online ist.

  1. Dazu solltet ihr einen Account bei uns jabber.ccchb.de (oder anderen Anbietern, wie chat.sum7.eu von genofire betrieben) haben oder euch dort registrieren.
  2. Anschließend ladet ihr einen XMPP-/Jabber-Client auf euer System oder nutzt die angeboten XMPP-Webclient (wie für unseren Server unter https://jabber.ccchb.de erreichbar)
  3. Ist der Client installiert, dann könnt ihr euch durch folgende Eingabe anmelden:

Für die Anmeldung beim XMPP-/Jabber-Server

[benutzer]@jabber.ccchb.de (o.ä.) und das Passwort


Außerdem muss unter Einstellungen bzw. Wizard noch Folgendes eingefügt werden:


Für die Anmeldung im Gruppenchat beim irc ccchb


-Name: #ccchb on lechuck.hackint.org

Angabe für den Server ist : irc.hackint.org

Raum ist: #ccchb


XMPP-Webclient

XMPP Settings Join.png

Diesen Channel/Raum könnt ihr beitreten, indem ihr auf den Button drückt, der auf dem Bild blau umrandet wurde.

Hier wird dann zusammengefasst: #ccchb@irc.hackint.org und der Nickname, welchen ihr auf den IRC-Server und dort alle Räume haben möchtet, eingetragen.

Damit ihr nun dauerhaft mit dem IRC-Server online bleibt und so mitbekommt, was in den verschiedenen Channels stattfindet - selbst wenn ihr mit keinem XMPP-Client gerade online seid. Die Nachrichten werden nachgeladen, sobald ihr wieder online seid und solange auf dem Jabber-Server für euch gespeichert.

Einstellungen

Wenn ihr stattdessen auf den rot-umrandeten Button drückt, findet ihr die folgende Einstellungsübersicht:

  1. Auswahl von Commands um Einstellungen an der IRC-Transport vorzunehmen
  2. Eingabe des Server irc.hackint.org
  3. Abfrage aller Funktionen/Commands des Servers (siehe 2)
  4. Auswah der Einstellungsmöglichkeiten/Command: Configure a few settings
    • Max history length: Die Anzahl an Nachrichten die maximal für andere Clients aufbewahrt werden soll
    • Record history: Ob man die Chat-History für andere Clients mit speichern möchte
    • Make all channels persistent: Ob man in alle Räumen/Channels auf dem Server dauerhaft online sein möchte
  5. Übernehmen der Einstellungen / Command ausführen
    Nachdem alle Einstellungen übernommen wurden, sollte eine blau Box mit den Text Configuration successfully applied. erscheinen.

Vorteile

  • Verpasse keine Nachrichten, halte alle deine Chat-Clients synchron
  • Lade Freunde zum Gruppenchat ein oder tritt selbst einem bei
  • Versende ganz einfach Fotos, Videos oder andere Dateien an Freunde und Gruppen
  • Chatte sicher und verschlüsselt durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung per OMEMO oder PGP
  • Benutze deine liebsten Emojis, lade dein eigenes Profilbild hoch
  • Behalte und verwalte alle deine Unterhaltungsverläufe
  • Ordne deine Chats mit Tabs
  • Automatische Rechtschreibprüfung für deine Nachrichten
  • Verbinde dich mit anderen Messengern durch Transporte (Facebook, IRC, ...)
  • Schaue Dinge bei Wikipedia, in Wörterbüchern oder anderen Suchmaschinen nach - direkt aus dem Chatfenster
  • Wenn du magst, teile deine Aktivität, Stimmung und die Musik, die du gerade hörst, mit deinen Freunden
  • Unterstützung für mehrere Konten
  • Gruppiere mehrere Kontakte eines bestimmten Freunds zu einem einzelnen Meta-Kontakt
  • XML-Konsole, um zu sehen, was auf Protokollebene passiert


Die XMPP-Adresse /Jabber-ID

Jede_r Benutzer_in hat eine Adresse, die im Aufbau der E-Mail-Adresse gleich ist, die sogenannte XMPP-Adresse manchmal Jabber-ID(JID). E-Mail-Adressen einiger großer Anbieter können zum Beispiel direkt als XMPP-Adresse benutzt werden. Eine passende XMPP-Adresse / JID wäre zum Beispiel: benutzer@jabber.de


Immer erreichbar

Jabber erlaubt es im Gegensatz zu anderen Anbietern von mehreren Orten gleichzeitig (z.B. auf dem Computer zu Hause und auf dem Mobiltelefon) eingeloggt zu sein. Optional kann dieser Ort auch in der Jabber-ID sichtbar gemacht werden. Das sähe zum Beispiel so aus: benutzer@jabber.de/mobil


Unabhängigkeit

Durch diese anbieterübergreifende Kommunikation ergibt sich ein weiterer Vorteil: Du kannst dir deinen Anbieter frei aussuchen. Die großen Dienste wie ICQ, MSN, WhatsApp und Co haben teils sehr fragwürdige Geschäftsbedingungen. Bei Jabber ist es kein Problem, einen Anbieter zu finden, der deinen Vorstellungen von Datenschutz und Privatsphäre entspricht.


Privatsphäre

In der Regel laufen Gespräche über ICQ oder MSN unverschlüsselt ab. Dies kann zum Beispiel in öffentlichen W-LANs (Uni, Flughafen, Cafe, etc.) dazu führen, dass Fremde deine privaten Gespräche ohne großen Aufwand mitlesen können. Jabber bietet die Möglichkeit, sowohl die Verbindung zum Jabber-Anbieter, als auch einzelne Gespräche auf einfache, aber effiziente Weise zu verschlüsseln. Private Chats bleiben also auch wirklich privat.